Informationen für Fachpersonen

Erleben Kinder und Jugendliche körperliche, sexuelle, psychische Gewalt oder Vernachlässigung sind sie auf Unterstützung angewiesen, damit Gewalt aufhört. Hier finden Bezugs-, Fach- und Drittpersonen, die mit einer Vermutung, einem Verdacht oder der Gewissheit einer Gefährdung des Kindeswohls konfrontiert sind, nützliche Informationen.

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Telefon 071 243 78 02 oder E-Mail info.ksz@kispisg.ch

Beratung

Sie möchten sich von einem Mitarbeiter, einer Mitarbeiterin des Kinderschutzzentrums beraten lassen?

Verwenden Sie unser Kontaktformular.

Falls es sich um eine Notsituation mit einem von Gewalt betroffenen (oder bedrohten) Kind handelt, wird sich eine Beraterin oder ein Berater demnächst mit Ihnen in Verbindung setzen.

Weiterbildung & Prävention

Kinder und Jugendliche zu stärken und vor Gewalt zu schützen, ist eine Kernaufgabe von Eltern, Erziehenden, sowie Bezugs- und Fachpersonen. Das Kinderschutzzentrum unterstützt, schult und sensibilisiert mit Weiterbildungs- und Präventionsangeboten. Sehen Sie sich unser umfangreiches Angebot an, das fortlaufend ergänzt und überarbeitet wird.